...Ein-Blicke...


" Aber Achtung..."


Wir haben eine dringende Warnung !!!  an Euch .

Hundehaare sind gefährlich :  Das Nationale Institut of Health hat in einer Pressemitteilung die Entdeckung eines potenziellen ,,gefährlichen Stoffes"  in Hundehaaren bekannt gegeben .Diese Substanz,genannt" Amobacter -caninii"  wurde bei Frauen mit folgenden Symptomen in Verbindung gebracht:Widerwillen gegen Kochen ,Putzen oder Hausarbeit ,Schminken ,gute Kleidung und High Heels ,ferner Wiederwillen gegen Geldausgaben für Reparaturen : an Haus oder Auto , bevor das"Baby"...nicht neue Halsbänder , Leinen ,Decken ,Leckereien ,Futter , oder Spielzeug hat...

 

"Amobacter Caninii"  führt in der Regel dazu ,viele Stunden außer Haus zu sein und verursacht Erschöpfung mit eventuellem Kontaktverlust zu anderen Menschen( vor allem Freunden und Ehemännern )...

"Amobacter caninii" steht zudem im Verdacht ,süchtig zu machen...und weitere Lieferanten des Suchtstoffes nach sich zu ziehen-dies kann zu Rudelverhalten führen oder, wie es oft in Werbungen heißt :"Du kannst nach einem nicht aufhören"... Zusätzliche Symptome sind" mangelnde Krankheitseinsicht , stundenlange Gespräche über Hunde ,...Weigerung sich Hilfe zu suchen , denn:" eine vollständige Heilung ist selten ,"und verursacht ... schwere Nebenwirkungen...

 

                                                                       ( zitiert)


 

 

 

 

Bei Nebenwirkungen !!! fragen sie "Nicht "

ihren Arzt oder Apotheker !!!

       Fragen Sie einfach...Uns. :-)